Bohn, Caroline

Dr. Caroline Bohn

institutbohn

 

Dr. Caroline Bohn studierte Soziologie und Pädagogik mit dem Schwerpunkt Emotionssoziologie. Sie promovierte im Fach Soziologie zum Thema Einsamkeit und Scham. Sie ist Ethikberaterin, systemische Coachin und hält international Vorträge auf Palliativ- und Hospizkongressen sowie auf Fachtagungen von Altenpflege und Kliniken. Bohn führt international Fortbildungen für Mitarbeiter*innen in „Medizin und Pflege“ und für Frauen ab der Lebensmitte durch. Ihre Themen sind insbesondere Einsamkeit, Scham und Beschämung, Macht, Wertschätzung, Ethik und Würde. Sie ist Autorin zahlreicher Fachveröffentlichungen. Zuletzt erschienen sind: „Macht und Scham in der Pflege - Beschämende Situationen erkennen und sensibel damit umgehen“ (2015 Reinhardt Verlag) sowie: „Wenn die Welt plötzlich Kopf steht - Gefühle in der Lebensmitte“ (2015 Herder)